Handyfotos

All posts tagged Handyfotos

Fotos, die man mit dem Handy aufnimmt, möchte man nicht immer in der vollen Auflösung abspeichern bzw. weiterverwenden. Mir ging es zum Beispiel immer so bei meinen Urlaubs-Tagebüchern, die ich seit Jahren mit Evernote schreibe. Fotos, die ich dort integriere, brauche ich nicht in einer Größe von 12 Megapixeln; da reicht mir eine Kantenlänge von 1.500 oder 2.000 Pixeln. Nicht zuletzt, um im Ausland meine Telekom-Datenpässe nicht unnötig mit der Synchronisation zu belasten. 🙂

Nun habe ich oft nach einer Möglichkeit gesucht, Fotos zu verkleinern und habe dabei verschiedenste Drittanbieter-Apps verwendet, da die Fotos-App von iOS keine solche Funktion bietet. Aber das war immer ein Kompromiss, denn wirklich ansprechend gestaltet war keine der Apps und die Werbebanner nervten ungemein.

Vor kurzem bin ich auf die App Workflow gestoßen. Das ist echt ein mächtiges Tool und man kann es als den Automator für iOS bezeichnen. Neben vielen weiteren nützlichen Funktionen ist eine Möglichkeit vorgesehen Fotos zu verkleinern.

Im folgenden Video seht ihr, wie schnell das geht: Bild auswählen, auf das Symbol für Share Extension tippen und „Run Workflow“ wählen. Schon liegt das verkleinerte Bild im entsprechenden Ordner.


Link zum Video: https://youtu.be/mDoFcuWkjIU

Im zweiten Video habe ich mal die Erstellung eines Workflows aufgezeichnet: Aktionen auswählen, gewünschte Ausgabegröße und Speicherordner festlegen, fertig.


Link zum Video: https://youtu.be/2EXBi04g6po

Insgesamt ist Workflow eine super App, die so einige Möglichkeiten bietet. Da werde ich in nächster Zeit sicher noch ein wenig rumprobieren.

Wer sich übrigens fragt, wie ich die Bildmaße im ersten Video anzeigen lasse: Für das Auslesen der EXIFs nutze ich die App Metapho