Sky-Light-Tour: Reloaded

Westhafentower

Ihr kennt das: Da nimmt man sich fest vor, etwas baldmöglichst zu wiederholen und ehe man sich versieht, ist ein Jahr rum. So ging es mir (mal wieder) mit der Schiffstour entlang der nächtlichen Frankfurter Skyline.

Nachdem für mich schon bei der Tour im letzten Jahr schnell feststand, dass ich das unbedingt noch mal machen muss, war dann doch schneller als gedacht der Sommer rum und die letzte Fahrt in 2016 war für den 01. Oktober festgesetzt. Also schnell noch ein Ticket reserviert und am letzten Samstag ging’s dann nach Frankfurt an den Eisernen Steg. Die Tour war die gleiche wie im Jahr zuvor: Von der An-/Ablegestelle erst in Richtung Osten bis zur Osthafenbrücke, dann in die andere Richtung bis zur Main-Neckar-Brücke und zurück an den Eisernen Steg. Jede der passierten zehn Brücken hat ihren eigenen Charme und vor allem ihre eigene Art der Illumination. Jede für sich sehr sehenswert!

Entweder war das Schiff diesmal schneller unterwegs als im letzten Jahr oder ich war bei der ISO zu vorsichtig. Jedenfalls hatte ich einiges an Ausschuss wegen zu langer Belichtungszeiten dabei. Merke für nächstes Jahr: Keine Zeiten mehr unter 1/15 Sekunde! Lieber etwas mehr ISO-Rauschen in Kauf nehmen.

Nachfolgend ein paar Fotos von der Sky-Light-Tour 2016.

2 Antworten auf „Sky-Light-Tour: Reloaded“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.