Futter für die neue Kamera

Mein neues Baby, die Nikon D800, hat natürlich nur das beste verdient 🙂

Und weil ich schon vor einiger Zeit durch diesen Blogbeitrag (Speicherkarten sind Speicherkarten…) auf die Lexar-Karten aufmerksam geworden bin, habe ich mich nun dazu durchgerungen, doch etwas mehr Geld auf den Tisch zu legen, dafür aber auf der sicheren Seite zu sein. Jetzt dürfen sie zeigen, was sie können

Lexar-Karten

Eine Antwort auf „Futter für die neue Kamera“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.